Aebi & Vincent Architekten: Erneuerung Stadttheater Langenthal - best architects 19

Aebi & Vincent Architekten

Erneuerung Stadttheater Langenthal

best architects 19

interior work

Place

Langenthal / Switzerland

Photos

Adrian Scheidegger

Description

Das Stadttheater steht nicht mehr wie einst am Stadtrand. Das Weiterwachsen der Stadt hat die Situation verunklärt und vermag der Bedeutung des Theaters nicht mehr gerecht zu werden. Mit dem Verschieben des Eingangs von der West- auf die, eine vorgeblendete Tempelfront mit Tympanonrelief zierende, Nordseite wird das Theater in seiner Bedeutung und Erscheinung gestärkt und gleichzeitig die innere Organisation an die Bedürfnisse des heutigen Theaterbesuchers und -betriebs angepasst. Das statische Konzept des Umbaus orientiert sich an der bestehenden Struktur. Tragende Wände im Erdgeschoss werden durch Unterzüge ersetzt, um den nötigen Raum für zwei neue Treppenabgänge ins Untergeschoss zu schaffen. Der Zuschauersaal des Theaters wird neu mit 300 komfortablen Sitzplätzen ausgestattet. Mit seinen Stuckaturen, Reliefs und Kapitellen und der Wiederherstellung der ursprünglichen Farbgebung erhält der Saal so seine Würde zurück. Die Galerie wird mit 100 komfortablen Sitzplätze zur Loge. Die Bühne wurde mit motorisierten Unter- und Überbühnenmaschinerie ausgestattet. Ein neuer, direkt vom Strassenniveau auf der Südseite des Theaters zugänglicher, grosser Warenlift erschliesst alle Geschosse mit Ausnahme des Dachgeschosses. Die Erweiterung eines 4. Saals ist als Blackbox für verschiedene Anlässe wie Kleintheater, Lesung, Kino, Kammerkonzert usw. für bis zu 120 Gäste konzipiert. Die Künstlergarderoben werden räumlich in Anexbau auf das Unter-, Erd- und Bühnengeschoss konzentriert.