HILDEBRAND: Hapimag Hauptsitz - best architects 19

HILDEBRAND

Hapimag Hauptsitz

best architects 19

office/administrative buildings

Place

Steinhausen / Switzerland

Photos

Roman Keller

Description

In einem rationalen und flexiblen Büroraster befindet sich als Herzstück des Hapimag-Hauptsitzes in Steinhausen bei Zug eine elliptische, spiralförmige Treppe, die das dreistöckige Gebäude auf allen Ebenen räumlich wie auch emotional verbindet. Die Promenade aus Sichtbeton wird durch ein grosses Oberlicht natürlich beleuchtet und bringt Bewegung und Luft in den Büroalltag. Einzelbüros gibt es keine mehr, die Arbeitsplätze sind frei und flexibel um die dezentral platzierte Rampe angeordnet, einzig verglaste Meetingräume und die zwei Fluchttreppenhäuser mit Lift und Sanitärräumen strukturieren den Grundriss. Die zwei identischen Obergeschosse werden von einem Attikageschoss mit umlaufendem Balkon gekrönt und durch ein grosszügiges Foyer mit edlen Eichen-Holzvertäfelungen erschlossen. In der Banalität der Agglomerationsumgebung ist der neue Hauptsitz der Hapimag eine frische Ausnahme. Die Glasfassade wird durch eine vertikale weisse Lattung unterteilt, die sowohl Blendschutz als auch elegante Zonierung darstellt. Der kompakte und dennoch leichte Baukörper befindet sich im Norden der Parzelle, dahinter rauscht die Autobahn vorbei. Gegen Süden bleibt so Platz für einen sonnigen und lärmgeschützten Aussenraum – oder später ein weiteres Gebäude.