Christoph Karl + Andreas Bremhorst

Hertha-Firnberg Schule

Photo Rupert Steiner

Award

best architects 08

Category

other buildings

Place

Wienerberg | Österreich

Website

www.ckp.at

Die Schule liegt in der Wienerberg City, einem Stadterweiterungsgebiet am südlichen Stadtrand von Wien. Der Charakter des neuen Stadtteils wird von großvolumigen, stark in die Höhe wachsenden Wohnbauten geprägt. Die Schule ist das kleinste und niedrigste Gebäude in der Wienerberg City. Das Gebäude soll durch einprägsame Schlichtheit dem übermächtigen Nachbarvolumina entgegentreten.  

Der Schulbaukörper ist kompakt und prägnant. Eine Esplanade läuft als Erschließungsachse längs durch den neuen Stadtteil. Die Schule ist das Portal zur Esplanade. Das zurückversetzte Erdgeschoss öffnet sich gläsern zur Esplanade. Der Turnsaal ist vom Hauptbaukörper abgesetzt. Ein Atrium schiebt sich zwischen die beiden Bauteile und erlaubt einen Blick von der Esplanade in den Schulhof. Loggien und Terrassen als Einschnitte in die monolithischen Baukörper spielen mit Volumen und Proportion in der markanten Eingangsfassade. 

1/1