Rosenmund + Rieder

Veloparking Euroville

Photo Ruedi Walti

Award

best architects 08

Category

other buildings

Place

Basel | Schweiz

Website

www.rosenmund-rieder.ch

Seit Beginn der Planungen gab es die Befürchtung, ein unterirdisches Veloparking werde von der Bevölkerung nicht akzeptiert. Die relativ niedrigen Decken stehen in einem ungewohnten Verhältnis zur Grösse der Räume und die sehr unregelmässige Form des Grundrisses im Bereich der grossen Abstellflächen begünstigt die Wahrnehmung der Räume nicht.  

Es war deshalb notwendig, für die VelofahrerInnen eine Stimmung zu erzeugen, die ein selbstverständliches Eintreten und –fahren ermöglicht, was das Ansprechen mehrerer Sinne erforderte. Wände und Decke sind blau, der Boden ocker-farbig, das Licht hat Tageslichtfarbe: diese Kombination verleiht dem Raum Weite und Frische, die beim Einfahren unmittelbar wahrgenommen werden kann. Die Akustik ist durch eine heruntergehängte Decke gedämpft und klassische Musik unterstreicht die Empfindung, hier an einem angenehmen Ort anzukommen.  

30/35