BRH-Architekten / Inès & Fabian Neuhaus: Kollegienhaus Universität Basel, Erneuerung Aula - best architects 23

BRH-Architekten / Inès & Fabian Neuhaus

Kollegienhaus Universität Basel, Erneuerung Aula

best architects 23

Innenausbau

Ort

Basel, Schweiz

Foto

Roman Weyeneth

Beschreibung

Die erneuerte Aula ist ein Ort der Festlichkeit und Repräsentation. Die Modernisierung der audiovisuellen Anlagen wurde zum Anlass genommen, den formal strengen, betrieblich mangelhaften und akustisch gedämpften Raum in einen erhebenden, funktional zeitgemässen und klangvollen Saal umzuwandeln. Der akustische Resonanzraum wurde von dämpfenden Zusätzen befreit und durch präzise plastisch-geometrische Gestaltung zum gut gestimmten Klangkörper geformt. Die vormals starre Formensprache wurde zu einer klassisch-repräsentativen Ästhetik mit raffinierten Details verfeinert. Der natürliche, lebendige Raumklang trägt nun das gesprochene Wort ebenso zuverlässig wie Musik und unterstützt das Publikum beim konzentrierten Zuhören. Die neue Raumgestaltung nimmt Bezug auf das originale Erscheinungsbild. Podium und Wandbekleidungen adaptieren die Materialisierung des ursprünglichen Ausbaus. Die markante Holzrippendecke wurde freigespielt und weiter ausformuliert. Um das Nutzungsspektrum des Saals auf Konzerte und andere festliche Anlässe zu erweitern, wurde das Podium vergrössert. Die Beleuchtung unterscheidet zwischen Funktion und Repräsentation, wobei Pendelleuchten mit Bezug zum Original ein elegantes Stimmungslicht bieten. Die Farbgestaltung ist dezent, aber festlich. Das leicht getönte Weiss der Wandoberflächen ist so abgestimmt, dass es mit den Hölzern von Boden, Podium und Decke, mit den bestehenden Fenstern wie auch den neuen goldbeigen Vorhängen harmoniert.