Brückner & Brückner Architekten : Trinitatis – Ökumenische Wegkapelle Landesgartenschau - best architects 21

Brückner & Brückner Architekten

Trinitatis – Ökumenische Wegkapelle Landesgartenschau

best architects 21

Öffentliche Bauten

Ort

Würzburg, Deutschland

Foto

mju-fotografie

Beschreibung

Bereits aus der Ferne schimmert eine klare, präzise Form wie ein Kristall. Harmonisch und dynamisch zugleich wächst die Kapelle aus dem Boden, entfaltet sich zum Himmel hin und tritt in den Dialog mit der Umgebung. Skulptural wirkt ihre numinose Hülle nach außen, weckt Neugierde, zieht Blicke auf sich und spiegelt facettenreich ihre Umgebung wider. Ein durchgängiges, den Weg bis ins Innerste spiralförmig begleitendes Bankelement aus Beton lädt zum Verweilen ein. Die auf Rasenfläche nivellierte Sitzhöhe der Bank vermittelt sinnbildlich das Gefühl, direkt in der umgebenden Wiese zu sitzen, mit der Erde verbunden zu sein. Der Vorplatz bietet Raum für Begegnungen im Freien. Kapelle, Kapellenwände und Sitzbank bilden bei Außenveranstaltungen eine schall- und raumbegrenzende Kulisse. Zusätzlich zu den etwa 28 festen Sitzplätzen im Außenbereich und etwa 20 Plätzen im Inneren können Klappstühle und Tische flexibel hinzugestellt werden. Klarheit formt den Raum, der als sakraler Ort spürbar und erlebbar ist. Die Materialien nehmen sich zurück. Das helle Brettschichtholz lenkt das weiche Streiflicht ins Innere. Dies verleiht dem Raum Ruhe, Würde und Präsenz.  Am Abend lässt ein dimmbarer Lichtrahmen das Weiß an den lasierten Wänden entlangstreichen. Farbe, Material, Rhythmus und Licht schaffen Spannung und Harmonie, einen Ort der Stille und der Begegnung – innen wie außen.