ARGE Hohengasser Steiner Wirnsberger: Umbau Kindergarten - best architects 19

ARGE Hohengasser Steiner Wirnsberger

Umbau Kindergarten

best architects 19

Bildungsbauten

Ort

Unterach am Attersee / Österreich

Foto

Volker Wortmeyer

Beschreibung

Das 120 Jahre alte Gebäude im Ortskern von Unterach am Attersee wird seit 1898 als Kindergarten genutzt. Die wertvolle Bausubstanz – auf zwei Bildern Gustav Klimts abgebildet – wurde zu einem den heutigen Anforderungen entsprechenden Kindergarten umgebaut und adaptiert – dabei war es wichtig, die Charakteristik und Atmosphäre des Bestandes wiederzuerwecken.  

 

Durch die Umstrukturierung der bestehenden Geschosse und den Ausbau des Dachgeschosses konnte das geforderte Raumprogramm innerhalb der Bestandsstruktur untergebracht werden. Der Standort des Kindergartens konnte somit im Ortszentrum von Unterach erhalten bleiben. Über den Einsatz natürlicher Materialien wie unbehandeltes Holz, Lodenstoff oder Linol wird den Kindern ein Gefühl für Qualität und Materialität vermittelt, und sie werden angeregt, ihre Umgebung haptisch zu erleben. Zur natürlichen Belichtung des Dachgeschosses wurden die Giebelseiten teilweise geöffnet. Als Referenz an die holzverschlagenen Giebelflächen des Bestandes wurden die Bretter «aufgedreht», die so einen Holzlamellenfilter bilden, welcher das Tageslicht bis weit in den Innenraum holt. Der lichtdurchflutete Großraum ist lediglich durch Holz-Glaswände gegliedert, der beim ersten Besuch vorgefundene Dachraum bleibt damit weiterhin als ganzer erlebbar. Die überdeckte Terrasse im Dachgeschoss dient den Kindern als «Wohnraum im Freien» und ist Übergangszone zwischen innen und außen.