Architekten Wannenmacher + Möller: Autohaus in Halle (Westfalen) - best architects 19

Architekten Wannenmacher + Möller

Autohaus in Halle (Westfalen)

best architects 19

Gewerbe- & Industriebauten

Ort

Halle / Deutschland

Foto

Csaba Mester

Beschreibung

Dieses zur Präsentation von Fahrzeugen für Familien und ältere Menschen konzipierte Gebäude am Rande der ostwestfälischen Stadt Halle (Westf.) will mit der Verwendung von Holz eine innenräumliche Atmosphäre schaffen, welche den Bedürfnissen der Zielgruppe auf ideale Weise zu entsprechen scheint. Neben der Ausstellungsfläche beinhaltet der Neubau eine kleine Werkstatt sowie Verkäuferbüros, eine Bar, Toiletten, Besprechungsräume und einen Rückzugsbereich. Letztere sind in einem ganz in Holz gehaltenen zweigeschossigen Baukörper untergebracht, der als Haus-im-Haus in die Mitte der Halle gestellt wurde. Seine Lage und seine Geometrie unterteilt die Fahrzeughalle zusammen mit der Werkstatt in Bereiche von unterschiedlicher Proportion: mal groß und geräumig, mal klein und intim. Diese unterschiedlichen räumlichen Qualitäten ergeben eine spannungsvolle Abfolge von Räumen, welche die sinnliche Erfahrung beim Durchschreiten der neuen Fahrzeughalle bereichern. Die im Obergeschoss untergebrachten Aufenthaltsräume sind mit Fenstern zur Halle ausgestattet, welche Blickbeziehungen zwischen den verschiedenen Funktionsbereichen ermöglichen. Die transparente bzw. transluzente Außenhaut aus Glas und Polycarbonat lässt die Fahrzeughalle während der dunklen Tageszeiten erleuchten und zieht die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich.