studio inches architettura

MeCrì museum pavilion

best architects 18

Sonstige Bauten

Ort

Minusio / Schweiz

Studio

www.inches.ch

Foto

Simone Bossi

Beschreibung

Die Erweiterung des Museums MeCrì ist als Ausstellungspavillon konzipiert, der die formalen Aspekte und die typische Volumetrie des bestehenden Dorfkerns aufnimmt. Ein Haus der Kunst, das sich als solches darstellt. Das Projekt nimmt Bezug auf die bestehenden Umschliessungsmauern, die das Baugrundstück begrenzen: es handelt sich um geschützte und daher nicht veränderbare Elemente, die gleichzeitig von Instabilität gekennzeichnet sind. Eine neue Umschliessungsmauer wird aus Waschbeton instandgesetzt. Diese steht als Zeugnis für die Zukunft – falls die steinernen Mauern definitiv einstürzen werden – und bestimmt in ihrer Ausformulierung den neuen Ausstellungsraum.