dolmus architekten

Hammetschwand Bürgenstock

best architects 18

Sonstige Bauten

Ort

Obbürgen / Schweiz

Studio

www.dolmus.ch

Foto

Aytac Pekdemir

Beschreibung

Der vom zentralschweizer Hotelier und Bahnpionier Josef Bucher-Durrer um 1905 erbaute Hammetschwand Lift zeichnet sich als einzigartige tourismusgeschichtliche Anlage aus und besitzt europäische Bedeutung. In seiner Geschichte hat der, mit 152.8 Metern Höhe, höchste Freiluft-Aufzug von Europa verschiedene Transformationen erfahren. Im Verlauf der Zeit wurde die Kaverne ausgekleidet und der Eingang überdacht. Zur Gewährleistung der Sicherheit im Bereich des Liftes mussten Sicherungsarbeiten am Fels getätigt werden. Die Bauherrschaft nahm diese Gelegenheit zum Anlass, auch die Eingangshalle zu revitalisieren. Dolmus Architekten stellen im Innern den ursprünglichen rohen Zustand der Kaverne wieder her. Die bestehende innere Hülle, Wand- und Deckenverkleidungen, werden bis auf die technisch notwendigen Räume herausgebrochen und der Fels räumlich inszeniert. Die historische Liftanlage wird in einem freistehenden Glaskörper geschützt und sichtbar gemacht. Der rohe Betonboden wird ausgebessert und die Kaverne wo nötig gunitiert. Der Eingangsbereich und das Vordach werden mit feuerverzinktem Gitterrost einheitlich und zurückhaltend eingekleidet. Für die Beleuchtung der Kaverne werden funktionale Leuchtkörper aus dem Tunnelbau verwendet.