BBK Architekten

Schloss Werdenberg, Sanierung und Erweiterung

best architects 18

Öffentliche Bauten

Ort

Grabs / Schweiz

Studio

www.bbk.li

Foto

Daniel Ammann und Thomas Siebrecht

Beschreibung

Schloss Werdenberg wurde in den Jahren 2013-2015 grundlegend saniert. Die denkmalpflegerisch anspruchsvolle Arbeit umfasste u.a. die statische Ertüchtigung der Holzdecken, die Erneuerung der elektrischen Anlagen und des gesamten Brandschutzsystems, den Rückbau verschiedener Einbauten aus jüngerer Zeit und eine komplette Neukonzeption der Ausstellung (Gestaltung Arge Fischteich Groenlandbasel).In einem der Höfe von Schloss Werdenberg konnten wir einen kleinen, pavillonartigen Neubau realisieren, der in einem einzigen Raum wichtige öffentliche Funktionen wie Kasse, Shop und Bistro beherbergt. Innerhalb des historisch bedeutsamen Ensembles verfolgt das neue Empfangsgebäude einen markanten, gleichzeitig aber auch diskreten Auftritt. Es schmiegt sich in eine von bestehenden Natursteinmauern gebildete Nische und wurde in traditioneller Holzbauweise errichtet: Die Wände als massiver Strick, das Dach mit einem zum Innenraum hin offenen Dachstuhl. Fassade und Dach wurden mit unbehandelten Lärchenholzschindeln bekleidet. Verschiedene Neben-, Personal- und Technikräume wurden im unmittelbar benachbarten, ebenfalls denkmalgeschützten alten Rossstall behutsam eingepasst.