LIN.ROBBE.SEILER

Showroom HGC

best architects 18

Gewerbe- & Industriebauten

Ort

Carouge, Schweiz

Studio

www.lrs.ch

Foto

Radek Brunecky

Beschreibung

Im postindustriellen Arial Praille-Acacias-Vernets (PAV) in Genf gelegen, forderte der Schweizer Baumaterialienhändler eine preisgünstige Umgestaltung seines Vorführzentrums im ersten Stock, sowie eine neue Erschließung mit Treppenhaus und Aufzug. Von den umgebenden Lagerhallen inspiriert, wird der Entwurf von aufeinandergestapelten Boxen bestimmt, in denen das Treppenhaus untergebracht ist. Dabei werden die Boxen als sinnbildlicher Eingangspavillon um den zentralen Aufzugskern aufgeschichtet. Verkörpert durch dunkle, perforierte Faserzementpaneele mit welliger Oberfläche, Sichtbeton und feuerverzinkten Stahlbauteilen, dient der Pavillon als Vorführraum für die Firmenprodukte, die dort in einfacher und abstrakter Weise ausgestellt werden. Der Vorführraum selbst ist so gestaltet, dass die in Weiß gehaltene Besucherfläche im Kontrast zu den schwarzen Ladentheken und Verwaltungsbüros steht.