BCR architectes

Verwaltungsgebäude der Gemeinde Lancy

best architects 18

Büro- & Verwaltungsbauten

Ort

Genf / Schweiz

Studio

www.bcrar.ch

Foto

David Gagnebin-de Bons

Beschreibung

Die Trennung von öffentlichem Raum und Verwaltungsbereichen im Inneren des Gebäudes ist von außen ablesbar. Mit Ausnahme der Fensterscheiben in den öffentlichen Bereichen ist das gesamte Gebäude mit einer Glashülle verkleidet, was der Fassade eine abstrakte Qualität verleiht, und die Größe des Gebäudes mindert. Das Lichtspiel auf der Oberfläche deutet eine zeitgenössische Variation der massiven Fassaden der angrenzenden Altbauten an. 

 

Das Gebäude befindet sich auf der Nordseite des Rathausparks von Lancy. Der Park, der hoch oben auf einem Plateau sitzt, wurde 1921 unter Denkmalschutz gestellt. Zwischen 1963 und 2000 wurde von den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) auf halber Höhe ein weiteres Plateau mit Kiesschotter vom Eisenbahnbau im benachbarten La Praille errichtet, das seitdem in den öffentlichen Park eingegliedert ist. Das Verwaltungsgebäude (BAM) befindet sich zwischen Belvedere und Rapin Villa, und lehnt sich im Grundriss an die angrenzenden Gebäude an. Mit seinen beiden Erdgeschossen (einem unteren und einem oberen) verbindet das Gebäude die beiden Plateaus des Parks. Der Trauungssaal, der sich im unteren Erdgeschoss befindet, profitiert von diesem Teil des Parks, der bislang völlig unbeachtet blieb, und entwickelt dadurch einen ganz eigenen Charakter. Im unteren Erdgeschoss befindet sich außerdem eine Tiefgarage mit sechzig Stellplätzen.