SV60 Cordón & Liñán Arquitectos

Sozialer Wohnungbau mit 317 Einheiten

best architects 18

Wohnungsbau/Mehrfamilienhäuser

Ort

Ceuta / Spanien

Studio

www.sv60.es

Foto

Jesús Granada

Beschreibung

Um ein unabhängiges Stadtfragment zu schaffen, das das Wesen und die Besonderheiten des Ortes greifbar macht, bringen wir hier eine ganze Reihe von Parametern ins Spiel. Leerräume, Plätze, Straßen, Blickwinkel und Innenhöfe werden als Grundbausteine konfiguriert und bestimmen so unser neues »Nachbarschaftsviertel«. Das Baugrundstück wird von einem steilen Abhang geprägt (40 Meter Höhenunterschied). Um den geometrischen Rahmenbedingungen gerecht zu werden, sieht der Entwurf vor, die Topografie in mehrere Terrassen mit jeweils 5 Meter Gefälle aufzulösen, auf denen die einzelnen Gebäude stehen. Die Baukörper sind so gestaltet, dass den Leerräumen und deren Beziehung zum Gelände mehr Bedeutung zukommt als den eigentlichen Gebäudeformen. Auf diese Weise passen sich die Gebäude entweder gelagert oder »schwebend« der Topografie an und stellen die Durchgängigkeit der Räume, Sichtbeziehungen und Ausrichtungen in den Mittelpunkt.  

 

Die Idee dahinter ist ein Gebäudemodell, das die Lebensqualität durch den Einsatz von Gebäudesystemen erhöhen soll, die dabei helfen, Energie zu sparen, und die die Nutzung der natürlichen Ressourcen vor Ort fördern. In der Planung ist ein Querbelüftungssystem vorgesehen, da sich alle Wohnungen nach zwei Himmelsrichtungen orientieren. Das System besteht aus einem Innenhof, der durch mehrere Terrassen abwechselnder Ausrichtung mit dem Außenraum verbunden ist, um die Luftzirkulation zu verbessern und die Wohnungen durchgehend gut belüftet zu halten. Alle Wohnungen haben Terrassen und Innenhöfe.