bonnard woeffray architects

SAX Einrichtung für Erwachsene mit Beeinträchtigungen

best architects 18

Wohnungsbau/Mehrfamilienhäuser

Ort

Schweiz

Studio

www.bwarch.ch

Foto

bonnard woeffray

Beschreibung

Diese Einrichtung, ein Wohn-, Gesundheits- und Therapiezentrum für Menschen mit seelischen, somatischen und sozialen Störungen oder Suchtproblemen, soll ihren Bewohnern eine geschützte, strukturierte Umgebung bieten, während sie sich auf ihren Wiedereinstieg in die Gesellschaft vorbereiten.  

 

Die neue Einrichtung befindet sich inmitten von Streuobstwiesen im Rhonetal, verwurzelt in der ländlichen Struktur der Gegend. Im Erdgeschoss befinden sich die Gemeinschaftsräume: Empfangs-/Begegnungs-, Speise- und Aufenthaltsbereiche sind um den zentralen Innenhof angeordnet. Die Verwaltungsbüros und die Bereiche zur Gesundheitsversorgung sowie die Heimleitung befinden sich im Südflügel, während im Nordflügel die Werkstätten für die Beschäftigungstherapie untergebracht sind. Die oberen Stockwerke beherbergen die Wohnräume – diejenigen für Menschen mit akuten sozialen Problemen und Bewohner mit kurzer Aufenthaltsdauer sind horizontal, die drei Langzeit-Apartments vertikal angeordnet. Die Wohneinheiten sind wie eigenständige große Wohnungen aufgebaut und verfügen über Schlafzimmer und eine offene Küche. Eine sorgfältige Materialauswahl prägt den Innenraum: Sichtbetonwände, glatte Asphaltböden und metallische Zwischendecken mit großen Rippen. In den Wohnungen schafft der Einsatz von Kieferfurnier an den Zwischendecken und Wänden eine häuslichen Atmosphäre, während die getönten Scheiben buntes Licht in die Aufenthaltsräume bringen. Die tiefe Rippung der Fassade und die Kupferfärbung verleihen dem Gebäude eine ganz eigene Identität. Die Verwendung von Industriemetall verweist auf den Fruchtspeicher im Tal.