arc architekturconzept GmbH

Strube Forum

Foto Steffen Spitzner

Prämierung

best architects 17

Kategorie

Gewerbe- & Industriebauten

Ort

Söllingen, Deutschland

Website

www.arc-architektur.de

Die Grundlage des markanten ehemaligen Industriegebäudes bildeten die große Halle im Erdgeschoss, das frei überspannte Obergeschoss mit der sichtbaren Tragkonstruktion sowie Schlichtheit und Eleganz, rohe Materialien wie Ziegelmauerwerk, Natursteinwände, Betonfußböden, schalungsraue Deckenkonstruktion, Technikeinbauten. Im Erdgeschoss betritt man das umgebaute Gebäude durch ein zweigeschossiges Foyer, in dem öffentliche Funktionsbereiche liegen. Im erhöhten Raum wurde ein funktionaler Verbindungssteg geschaffen, welcher im 1. Obergeschoss den öffentlichen Bereich mit dem Büro-/Verwaltungsbereich verbindet. Als ergänzende Elemente wurden Aufzug und Treppenbereiche geschaffen. Sie wurden so konzipiert, dass sie als neue Elemente ablesbar sind. Das 2. Obergeschoss beherbergt die Veranstaltungsräume mit Nebenflächen. Insgesamt unterstreicht die Materialität und Farbgebung die Formsprache der Industriearchitektur. Die Bestandsfußböden wurden abgeschliffen und geölt, Geländerkonstruktionen als schlichte Stahlgeländer fortgeführt. Das Forum wurde mit hochmoderner Medien- und Haustechnik ausgestattet. Das Beleuchtungskonzept setzt mit gezielter Lichtführung die besondere Architektur in Szene. In der Außenansicht präsentiert sich das Gebäude durch sein prägendes Straßenbild mit Sichtmauerwerk aus Naturstein und Ziegelmauerwerk. Das markante Vordach erhielt im Eingangsbereich einen transparenten Dach-belag. Die von der Straße abgewandten Fassadenseiten wurden aus energetischen Gesichtspunkten mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen. 

1/1