Modersohn & Freiesleben Architekten

Haus R.

Foto Modersohn & Freiesleben

Prämierung

best architects 17 in Gold

Kategorie

Wohnungsbau/Einfamilienhäuser

Ort

New Brunswick, Kanada

Website

www.mofrei.de

Einst hatte es bereits ein Haus gegeben auf dem großen Grundstück oberhalb des Otnabog Lake in Queenstown im Osten Kanadas, inmitten von Wäldern, Wiesen und Seen. Deshalb sollte nun ein Haus entstehen, das schon immer an diesem Platz gestanden haben könnte. Ein Holzhaus selbstverständlich, und mit einer überdachten Veranda, so wie man sie an der Ostküste Nordamerikas überall findet. Ausgeführt werden sollte es von einem Nachbarn, nur nebenberuflich passionierter Handwerker. Im Kern besteht das regionaltypische Haus aus einem zweigeschossigen Baukörper mit Satteldach. Konstruiert als Holzrahmenbau, steht es auf einer Holzplattform auf Streifenfundamenten, sodass das Schmelzwasser im Frühjahr abfließen kann. Im Inneren ist es dreigeteilt mit einer zentralen Treppenhalle, flankiert von Wohnküche und -zimmer im Erdgeschoss, während im Dachgeschoss Schlafzimmer und Bad die Halle rahmen. Seine charakteristische Kontur erhält das Haus durch die umlaufende Veranda, die von einem flachen Pultdach überdeckt wird. An der Seeseite des Hauses wird beides unterbrochen, so dass das historische Vorbild sich mit dem zeitgemäßen Wunsch nach einer offenen Terrasse verbindet. Typisch amerikanische Schiebefenster finden sich an Wohnraum und Küche. Die Treppenhalle dagegen öffnet sich in ganzer Breite. So wird das tradierte Muster geschlossener, Geborgenheit vermittelnder Räume um einen offenen, modernen Raum bereichert. 

9/93