Luca Selva Architekten

Densa-Areal

Foto Ruedi Walti

Prämierung

best architects 17

Kategorie

Wohnungsbau/Mehrfamilienhäuser

Ort

Basel, Schweiz

Website

www.selva-arch.ch

Die beiden sechsgeschossigen Wohnbauten vermitteln geschickt zwischen bestehenden Blockrandfragmenten, Einzelbauten und dem angrenzenden großmaßstäblichen Einkaufszentrum. Auf dem vormals industriell genutzten Areal entstanden 99 Wohnungen ganz unterschiedlichen Typs und Charakters. Trotz hoher Dichte ermöglicht die Abwinklung der Baukörper gezielte Ausblicke in die Weite sowie diagonale Blickbezüge innerhalb der Überbauung. Zudem entstehen mehrdeutige Außenräume, die spürbar gefasst und dennoch von fließender Offenheit sind. Während der nördliche Baukörper orthogonal strukturiert ist, sind beim südlichen die Erschließungskerne leicht ausgedreht, wodurch die Wohnungen an Großzügigkeit gewinnen. 

28/93