pool Architekten

Wohn- und Geschäftshäuser "Am Bahnhof" Wohlen

Foto Andrea Helbling, Arazebra

Prämierung

best architects 17

Kategorie

Wohnungsbau/Mehrfamilienhäuser

Ort

Wohlen, Schweiz

Website

www.poolarch.ch

Solitärbauten und parkartige Gärten mit hohen Bäumen prägen die Wohlener Gleisfront. Die Gartenzone wird überlagert von der Bahnhofstraße, die sich zunehmend zur Einkaufspromenade entwickelt. An diesem zentralen Standort befinden sich die zwei Neubauten, die ihrer Lage entsprechend als Punkthaus beziehungsweise als in die Tiefe gestaffeltes Langhaus konzipiert sind und zusammen mit dem alten Gasthaus Feldschlösschen ein Ensemble bilden. Das Haus an der Aargauerstraße ist als Apartmenthaus angelegt, mit Büros im Erdgeschoss. Stilles Gewerbe mit Publikumsverkehr, z. B. Praxen, sind auch in den oberen Geschossen denkbar. Das Gebäude an der Bahnhofstraße ist als Wohnhaus mit zwei Treppenhäusern konzipiert und weist Stockwerklayouts auf, die eine Vielfalt an Wohnmöglichkeiten zulassen. Im Erdgeschoss öffnen sich zur Straße hin die Schaufensterfronten zweier Gewerbeeinheiten. Die Einschränkungen durch Eisenbahnlärm und Schattenwurf waren wesentlich mitbestimmend für das Entwurfskonzept. Der benachbarte Gartenraum mit seinen großen Bäumen setzt sich im Areal fort und umfließt die beiden sechs- bis siebengeschossigen Wohnbauten. Von der Aargauerstraße her werden die unterirdischen Parkplätze erschlossen. 

26/93