BS+EMI Architektenpartner

Wohnüberbauung Guggach

Foto Roland Bernath

Prämierung

best architects 17

Kategorie

Wohnungsbau/Mehrfamilienhäuser

Ort

Schweiz

Website

www.bs-emi.ch

Die Wohnüberbauung Guggach liegt im Sattel zwischen den beiden Hügelzügen Käfer- und Zürichberg an der städtebaulichen Nahtstelle zwischen Zürcher Innenstadt und Nordstadt. Diese zentrale städtische Lage wird durch die Konzentration der Volumina in zwei sieben- und achtgeschossige Spangen zwischen Wald und Straße thematisiert. Das Projekt betont im architektonischen Ausdruck und der Gestaltung des Außenraumes seinen urbanen Charakter. Die mit dunklen Farben hinterlegten Gussglasfassaden nehmen Bezug auf die im Hintergrund ansteigende Waldflanke, gleichzeitig zeigen sie in wechselnder Wirkung zwischen Schwere und Entmaterialisierung artifizielle Qualitäten. Der Außenraum wird bestimmt durch großflächige Wasserspiegel, die über Momente der Reflexion die Fassaden in die Außenraumbildung miteinbeziehen. Die Wohnungen bauen im Grundriss auf einer Kreuzfigur
auf, welche die Nord-Süd-Orientierung der Gebäudekörper
zu einer Allseitigkeit erweitert, sodass auch Morgen- und Abendlicht in den Wohnraum fällt. Über den Grundriss, die Fassadenwicklung und -materialisierung sowie die Außenraumgestaltung entsteht ein hohes Maß an Kohärenz zwischen Städtebau, Wohnform und architektonischem Ausdruck.  

14/93