spillmann echsle architekten

House of Switzerland

best architects 16

Öffentliche Bauten

Foto

spillmann echsle

Beschreibung

Das »House of Switzerland« ist ein mobiles Haus, das die Schweiz in diplomatischer Mission an den unterschiedlichsten Destinationen vertritt. Mit dem Material Holz spannt es den Bogen vom traditionellen hin zum hochmodernen Ingenieurholzbau. Der Ausdruck dieses aus 193 Elementen bestehenden, weitestgehend standardisierten Bausatzes ist tektonisch. Vier archaische, radial angeordnete und mit metallenen Schleusen untereinander verbundene Baukörper spannen einen Innenhof auf. Statisch wirksame rote Spanngurte schaffen Assoziationen zu Holzstapeln oder Frachtgut. Das Bild geschnürter Bündel wird zur konzeptionell tragenden Idee. Es steht sinnbildlich für die Schweiz, bestehend aus verschiedenen Landesteilen, Landessprachen und Kantonen. Die Maße der vorfabrizierten Holzbauelemente entsprechen denen des gängigen Transportwesens. Der gesamte Bausatz passt in insgesamt vierzehn Lkw. Vor Ort werden die einzelnen Elemente – in einer Aufbauzeit von weniger als zwei Wochen – auf Fundamenten gelagert, aufgebaut, ineinandergefügt und untereinander verschraubt. Entstanden ist ein weit gereistes, mobiles Haus für die Schweiz.