Diezinger & Kramer Architekten

Caricatura - Museum für komische Kunst

Prämierung

best architects 12 gold

Kategorie

Innenausbau

Ort

Eichstätt

Foto

Christoph Kraneburg

Website

www.diezingerkramer.de

CARICATURA, DAS MUSEUM FÜR KOMISCHE KUNST, VERFOLGT DAS ZIEL EINEN ADÄQUATEN ORT ZU SCHAFFEN, DER DIE ZEICHNER UND AUTOREN DER SOG.`NEUEN FRANKFURTER SCHULE´ ANGEMESSEN WÜRDIGT UND DIE VERSCHIEDENEN FACETTEN IHRER KUNSTFORM DOKUMENTIERT UND AUSSTELLT. DIE BAUMASSNAHMEN BESCHRÄNKTEN SICH IM WESENTLICHEN AUF VERÄNDERUNGEN DES INNEREN RAUMGEFÜGES SOWIE AUF DIE ERNEUERUNG DER GEBÄUDETECHNISCHEN AUSRÜSTUNG.  

DAS EG WIRD FLEXIBEL ALS WECHSELAUSSTELLUNG UND ALS RAUM FÜR SONDERVERANSTALTUNGEN, WIE VORLESUNGEN, VORTRÄGE UND ERÖFFNUNGSFEIERN GENUTZT. ZUR ERWEITERUNG DER AUSSTELLUNGSFLÄCHEN STEHT DIE NEUE GALERIE, EIN MÖBELARTIGER EINBAU MIT ZUM TEIL BEWEGLICHEN WANDELEMENTE ZUR VERFÜGUNG. IN DER GALERIEBRÜSTUNG SIND UMLAUFEND VITRINEN INTEGRIERT. EINGANGSNAH BEFINDET SICH EIN KASSEN- UND SHOPBEREICH. IM 1. OBERGESCHOSS IST DIE DAUERAUSSTELLUNG DER `NEUEN FRANKFURTER SCHULE´ UNTERGEBRACHT. IM 2. OBERGESCHOSS (1.DG) BEFINDET SICH DIE VERWALTUNG SOWIE EIN LOUNGEBEREICH, DER VARIABEL ALS VERANSTALTUNGS- ARBEITS- UND LESERAUM MIT ZUGANG ZUR FACHBIBLIOTHEK GENUTZT WIRD. 

1/1