Burkard Meyer Architekten BSA

Berufsbildungszentrum Baden, Schulhaus Bruggerstrasse

Foto Roger Frei

Prämierung

best architects 12

Kategorie

sonstige Bauten

Ort

Baden | Schweiz

Website

www.burkardmeyer.ch

Eine geheimnisvolle Entrücktheit kennzeichnet das lange, vollflächig verglaste Gebäude mit seinen charakteristischen Fensterprofilen aus Baubronze. Der tektonisch klar strukturierte, in seiner wahren Grösse jedoch kaum fassbare Solitär ist massiv und transparent zugleich. Den Vorbeifahrenden enthüllt das Schulhaus seine Bestimmung kaum, in seiner formalen Abstraktion könnte es auch ein Büro-, ein Labor- oder sogar ein Wohngebäude sein.  

Auch im Innern tritt die Nutzung nicht sofort in Erscheinung: Die Klassenzimmer stossen nicht an die Fassade, sondern konzentrieren sich im Kern. Dadurch verläuft die Erschliessung wie bei einem Säulenumgang über die volle Gebäudelänge entlang den Fensterfronten. Der architektonische Ausdruck ist geprägt durch die Aufsummierung von Betonstützen, deren Zwischenräume mit Glas ausgefacht sind. Die Konstruktion tritt offen zutage, auch fehlen jegliche Wandverkleidungen. Die fünf in die Tiefe gestaffelten Stützenreihen dienen der Verschattung, der räumlichen Definition und der Aufnahme der Haustechnik. Dabei mutieren sie je nach Sichtwinkel zur geschlossenen Wand oder geben den Blick frei in die nächste Raumschicht.  

46/74