pool Architekten

Wohnüberbauung Aspholz Nord, Zürich-Affoltern

Foto Andrea Helbling

Prämierung

best architects 12

Kategorie

Wohnungsbau

Ort

Zürich | Schweiz

Website

www.poolarch.ch

Das grossmassstäbliche Wohngebäude mit 119 Wohnungen steht am Rande des Entwicklungsgebietes Ruggächern in Zürich-Affoltern in unmittelbarer Nähe zur Autobahn-Nordumfahrung. Der Schwerpunkt des Quartierplanes liegt bei den Erschliessungen. Nennenswerte öffentliche Plätze und Parks sucht man vergebens.Das mäandrierende, 7-geschossige und rund 180m lange Gebäude definiert einen neuen Ort in Form eines Hofes. Dieser öffnet sich hin zur Strasse und hat das Potential zu einem öffentlichen Raum. Gleichzeitig schirmt es sich selber und den Hof gegen den Lärm der Autobahn ab und schafft so die Voraussetzungen für angenehmes Wohnen. 

 

Das Wohngebäude ist horizontal gegliedert in ein überhohes Erdgeschoss und sechs Wohngeschosse. Mit seiner lichten Höhe von 3.40m soll das Erdgeschoss aber auf Nutzungsänderungen reagieren können. Die Gebäudetiefe von 10 m und der strukturelle Aufbau als Betonskelett mit Erschliessungskernen ermöglicht im Ausbau eine schottenartige Struktur mit Durchblicken in die Landschaft. Die Stützenweite von 3.10m entspricht einer Zimmerbreite. Gesteuert durch diesen strukturellen Rahmen sind unterschiedlichste Grundrisse und Wohnvorstellungen möglich. Die großzügigen und tiefen Loggien bilden eine Möglichkeit, auch “lärmige“ Zimmer von Süden her zu belüften. 

18/74