WEBERWÜRSCHINGER

Prolin

Prämierung

best architects 11 gold

Kategorie

Gewerbe- & Industriebauten

Ort

Rehau

Foto

Stefan Meyer | Berlin

Website

www.weberwuerschinger.com

Eine sanierte Buntweberei aus dem Jahr 1885 und ein expressiver Erweiterungsbau bilden das neue Ausbildungzentrum für technische und kaufmännische Berufe der REHAU AG. Der Entwurf findet seinen Ursprung in der Auseinandersetzung mit den morphologischen und topologischen Gegebenheiten. Der Erweiterungsbau berücksichtigt den historischen Altbau, indem er im Bereich des Dachs die vorhandene Firstlinie fortführt, während der Grundriss dem Flusslauf folgt. Diese einfachen Gestaltungsmittel ergeben einen prägnanten Baukörper mit abwechslungsreichen Innenräumen. 

 

 

 

Das 2.000 m2 große Gebäude wurde in drei Nutzungsebenen aufgeteit. Die Handwerksebene mit der Werkstatt im Erdgeschoss wird ergänzt durch die Schulungsräume im Dachgeschoss. Das Obergeschoss verbindet die beiden Nutzungsebenen. Der hier angeordnete Aufenthaltsraum ist der spannungs- und farbenreichste Raum des Gebäudes und zeigt, wer im Mittelpunkt des unternehmerischen und architektonischen Interesses steht – der junge Mensch. 

1/1