U15 Architects Novello Eligio Architecte

Neue Orgel für die Kirche St. Vincent

Prämierung

best architects 11

Kategorie

Innenausbau

Ort

Montreux | Schweiz

Foto

Francois Bertin | Grandvaux

Website

www.u15.ch

Die alte Orgel befand sich auf einer Empore über dem Eingang im Hauptschiff, welche das Volumen verkleinerte und die Sicht auf den Chor beieinträchtigte. Die neue Orgel entsteht durch die Zusammenarbeit zwischen Organist, Orgelbauer und Architekt. Das neue Instrument mit seiner zeitgenössischen Form verhilft dem Raum des Mittelschiffs zu seiner ursprünglichen Grosszügigkeit und Weite. Die neue Empore ist eine anbietende Hand, ausgestreckt in Richtung Chor – eine Metapher der lithurgischen Musik, die den Menschen Gottes Botschaft bringt. 

 

Ausgeführt in Eiche natur, deren Farbton auf den Tuffstein der Kirche abgestimmt ist, fügen sich Orgel und Empore in die feine Strenge des protestantischen Bauwerks ein. Jegliche Diskrepanz zwischen Objekt und Inhalt, Instrument und Empore, Tradition und Moderne verschwindet. 

1/1