Kunz und Mösch Architekten

Villa Richterswil

Prämierung

best architects 11

Kategorie

Wohnungsbau

Ort

Zürich

Foto

Tom Bisig | Basel

Website

www.kunzundmoesch.ch

Der Baukörper gräbt sich mit der Kraft einer Staumauer rückwärtig tief in den steilen Moränenhang. Eine Raumklammer öffnet einen spektakulären Blick über den Zürichsee. Ein rechteckiges Sockelgeschoss,bestehend aus Gästezimmer, Keller und Garage bildet eine Plattform für das darüberliegende Hauptgeschoss. In diesem befinden sich Wohnzimmer, Schlafzimmer und Bäder. Auf dem Dach des Sockelgeschosses weitet siche eine grosszügige Terrasse zum See hin. Die präzise geschnittene Silhouette des Gebäudes fügt sich passgenau in die Parzelle. Alle Aussenwände sind in einem warmen, sandig- ockerfarbenen Sichtbeton ausgeführt. Das Wohnzimmer ist durch eine Taillierung im Grundriss von den Schlafzimmern getrennt. Durch das Aufbrechen der inneren Fassadenabwicklung ergeben sich spannende Sichtbezüge von Innenräumen durch die Aussenräume hindurch. 

 

1/2