ingenhoven architects gmbh

Neue Messe Hamburg

Prämierung

best architects 11

Kategorie

Gewerbe- & Industriebauten

Ort

Hamburg

Foto

H.G. Esch | Hennef

Website

www.ingenhovenarchitects.com

Die Neue Messe Hamburg ist in den Grundriss der Hansestadt eingewoben. Ein Messeboulevard als lebendiger, belebter Stadtraum entsteht entlang der Karolinenstraße. Zentrale Verbindungsachse ist die Messe-Loggia, die als gebäudehoch verglaste Konstruktion alle Messebereiche miteinander verknüpft. Die Gliederung der Fassaden und die Traufhöhen der Dachschalen fügen sich harmonisch in die vorhandene Stadtstruktur ein. 

 

Die Konzeption der Messehallen folgt einem durchgängigen, modularen Ordnungsprinzip, das ein hohes Maß an Flexibilität gewährleistet. Die Hallen werden weitestgehend natürlich be- und entlüftet, sowie ausreichend mit Tageslicht versorgt. Mit schienengeführten Trennwänden können die Hallen in unterschiedliche Größen aufgeteilt werden. 

 

1/1