HHF architekten

Labels Berlin 2

Prämierung

best architects 11

Kategorie

Gewerbe- & Industriebauten

Ort

Berlin

Foto

Christian Gahl | Berlin

Website

www.hhf.ch

Der Entwurf des Modezentrums Labels 2 im Osthafen von Berlin beruht auf der Verwendung von zwei unterschiedlich geschnittenen Sinuskurven sowohl für die Tragstruktur als auch - in modifizierter Form - für die Fassadengestaltung. So ist die Struktur und ihr Rhythmus das prägende räumliche und formale Motiv für die Wahrnehmung des gesamten Hauses. Diese Entwurfsstrategie lehnt sich sehr stark an jene der unmittelbar angrenzenden historischen Lagerhalle an.  

Auch in diesem Gebäude wird der Charakter der Innenräume geprägt durch das für die Fassade verwendete Motiv von Korbbogenfenstern. Die Nutzung von Labels 2 umfasst neben den namensgebenden Showrooms für unterschiedliche Modelabels noch einen grossen Eventraum, ein Restaurant und eine Lounge auf dem Dach. Wo dies angebracht ist, reagiert die statische Struktur – und damit der Ausdruck des Hauses – auf die 

unterschiedlichen Anforderungen der Nutzungen. Das Gebäude wurde im Januar 2010 eröffnet. 

1/1