DEGENER Architekten

Lebensmittelsupermarkt in Dortmund-Huckarde

Prämierung

best architects 11

Kategorie

Gewerbe- & Industriebauten

Ort

Dortmund

Foto

Degener Architekten | Dortmund

Website

www.degener-architekten.de

Wesentlicher Bestandteil des Entwurfsgedanken war die Kreierung einer für Supermärkte andersartig maßgeschneiderten architektonischen Figur als weiterer Beitrag zu Lösungen, die die zumeist stereotypen gestalterischen Erwartungen an Supermärkte erneuern aber auch die erforderliche Funktionalität aus zunächst rationalen Strukturelementen aufweisen. Die Verkleidung aus metallisch-goldener Schindelfassade und das schwebende Flugdach veredeln das Objekt und akzentuieren den schwierigen zurückliegenden Grundstücksbereich als neuen stadträumlichen Schwerpunkt.  

Die Mall im Eingangsbereich führt entlang an Shops und Bäckerei/Cafe mit Sitzbereichen in den loftartigen Verkaufsraum mit 1900 qm VF. Lager-/Kühl- und Nebenräume sowie die Anlieferung sind im rückwärtigen Bauteil angeordnet. Wärme-/Kälteerzeugung Raumluft und Heizung ausschl. mittels Gaswärmepumpe. Primärenergiefaktor ca. 0,75; Reduzierung CO²-Emissionen ca. 38 %. Nutzung Prozessabwärme Kühltruhen zur Warmwasserbereitung. Überschüsse mittels Wärmetauscher in Pufferspeicher. Lüftungsanlage mit integrierter Nachtauskühlschaltung zur Aktivierung passiver Speichermassen. 

1/1