A.Esposito & A.C. Javet architects

Schulzentrum Vers-chez-les-Blanc

Prämierung

best architects 11

Kategorie

Sonstige Bauten

Ort

Vers-chez-les-Blanc | Schweiz

Foto

Thomas Jantscher | Colombier

Website

www.esposito-javet.ch

Neues Ensemble: 

Durch die verstreute Bebauung und das Fehlen eines öffentlichen Platzes ergibt sich für den Entwurf eine Vergrösserung des bestehenden Schulzentrums im Sinne eines gemeinsamen Anlaufpunktes für die Dorfgemeinschaft.Indem das neue Schulgebäude bezüglich der beiden Bestandsanlagen auf Lücke gesetzt wird, schafft es eine neue Gruppierung der Gebäude, die jedes für sich autonom lässt. Dabei entsteht eine überzeugende Platzfolge, die sich bedingt durch die Hanglage stufenförmig an die Topographie anpasst und jeden Hof einen eigenen Charakter verleiht. 

Das neue Schulgebäude beherbergt zusätzliche Klassenzimmer und hat durch gezielte Raumaufteilung und Ausrichtung eine direkte Anbindung an jeden der beiden Schulhöfe.Die kompakte Bauweise überragt die anderen Gebäude nicht an Höhe und fügt sich hinsichtlich des dörflichen Massstabs gut in die Umgebung ein. 

Sanierung des Bestandgebäudes: 

Das 1903 gebaute Gebäude enthielt ursprünglich zwei Klassenzimmer. Im Laufe der Jahre kamen bedarfsbedingt Anbauten hinzu, die dem Schulhaus seinen eigentlichen Charakter nahmen. Folglich bemüht sich der Entwurf diese schädlichen Zusatzbauten zu entfernen um das bescheidene Wesen des Bauwerks wieder zum Vorschein zu bringen 

 

 

 

1/2