Burkhalter Sumi

Restaurant und Bar „Werd“

Prämierung

best architects 09

Kategorie

Innenausbau

Ort

Zürich | Schweiz

Foto

Heinz Unger

Website

www.burkhalter-sumi.ch

Die kreisförmige Treppe mit der geschwungenen Bartheke gliedert den Raum in einen vorderen überhohen Eingangs-, Lounge- und Barbereich und in den hinteren niedrigen Essbreich unter bzw. auf der Galerie. Die geschwungene Brüstung der Galerie in Form einer umlaufenden Sitzbank verleiht dem Raum eine gewisse Dynamik. Abends trennt ein geschwungener Vorhang den Essbereich im Erdgeschoss ab und wird zum stimmigen Hintergrund der Bar. Der saftig grüne Boden des Restaurants nimmt die Farbigkeit der Membranen an der Fassade auf und bildet die Unterlage, auf welcher Treppenaufgang, Bar und Möblierung stehen.  

Treppenaufgang und Galerie sind als ein Element glänzend rot gestrichen und scheinbar nur über die runde grüne Säule gehalten. Die schwarz gestrichenen bestenden Säulen, welche in Wirklichkeit die Galerie tragen, treten in den Hintergrund, konstrastieren bewusst die Fragilität der Glashülle und artikulieren die Zweigeschossigkeit im öffentlichen Raum. Die sich um den Treppenaufgang biegende halbrunde Bar ist als einizges nicht gestrichenes Element in Mooreiche gehalten. Die Tische scheinen mit den bodenfarbenen Beinen jeweils aus dem Boden zu wachsen, während die roten Loungesessel durch den Komplementärkontrast auf diesem zu schwimmen scheinen. 

25/25