U15 Architectes - Novello Eligio

Salzmine mit Seminarraum

Prämierung

best architects 09

Kategorie

sonstige

Ort

Bex | Schweiz

Foto

Novello Eligio

Website

www.u15.ch

Der Seminarraum schreibt sich ein in die touristische Route der Salzminen von Bex. Nützlicher Gegenstand oder Skulptur? Die Frage stellt sich auf Grund eines andersartigen architektonischen Vokabulars, das Referenzen und jegliche konstruktive oder technische zur Schaustellung verneint. Alles muss schwinden oder aus dem Fels hervorgehen. Das Wesen des besetzten Hohlraumes herausarbeiten, das ist das Ziel. Der Beton, vertrauter Baustoff unterirdischer Konstruktionen, künstlicher und formbarer Fels, entspringt diesem, entfaltet sich, streckt sich, wird Tisch und überfliegt die roh belassene Bodenplatte. Die Treppe, ein Dreieck als geometrische Grundform, schiesst aus der Decke hervor, berührt kaum den Boden und lädt, begleitet von Lichtstrahlen, den Besucher ein. Der Salzfelsen fügt sich wieder zu Mauern zusammen. Die metallenen Roste der Verkehrsflächen gleiten über einem Teppich aus Licht. Alles kehrt sich um. Die Zeit bleibt stehen. 

23/25