Riegler Riewe

Eurospar Leibnitz

Prämierung

best architects 07

Kategorie

Gewerbe & Industriebauten

Website

www.rieglerriewe.co.at

Mit dem neuen SPAR-Markt Leibnitz bot sich die Möglichkeit, durch eine bauliche Neuerschließung nicht nur einen starken regionalen wirtschaftlichen Impuls zu erhalten, sondern hier auch ein zukunftsweisendes und nachhaltig wirksames Markt- und Dienstleistungszentrum zu initiieren, das durch seinen Landmark-Charakter überregionale Strahlkraft besitzt. Das Projekt wurde so konzipiert, dass sich durch die bauliche Umsetzung der unverwechselbaren Corporate Identity mit der Farbe Rot als großflächig eingesetztem Informationsträger und durch die klar und effizient ausgelegte Gebäudestruktur für die SPAR Warenhandels AG ein möglichst optimaler Marktstandort ergibt.  

Aus der klaren Struktur einer Industriehallenkonstrukion in einheitlichem Raster resultiert nicht zuletzt die funktionelle Effizienz des Gebäudes, die in mehreren Ebenen wirksam wird: Der Markt lädt den Besucher durch seine große, die gesamte Breite des Gebäudes einnehmende Glasfront zum Betreten ein und ermöglicht dabei gleichzeitig dem Betreiber durch die klare räumliche Funktionalität, die Waren in den Mittelpunkt des Kundeninteresses zu rücken. Durch das elegante, weit gespannte Vordach des SPAR-Marktes gewinnt der Kunde den Eindruck, er könne mit dem Auto gleichsam in den Markt hineinfahren. So entsteht durch die Verknüpfung eines Mehrwertes an Nutzen für den Kunden und eines Mehrwertes an Effizienz für den Betreiber mit dem vielschichtigen Charakter des Gebäudes ein Wechselspiel der Funktionen und Impressionen. 

27/44