Rolf Meier | Martin Leder | Architekten AG

Tagesstrukturen Ennetbaden

Prämierung

best architects 13

Kategorie

Öffentliche Bauten

Ort

Ennetbaden

Foto

Roger Frei

Website

www.meierleder.ch

Die markante Dachsilhouette verleiht dem Neubau einen spielerischen Auftritt, welcher eine starke Identifikation für die Benutzer zulässt. Gleichzeitig entstehen im Innern spezifische Räume die anregend auf die Betätigung der Kinder wirken. Die raupenartige Stülpschalung für Fassaden und Dach erzeugt eine lebendige Oberflächenstruktur. Zusätzliche Farbkontraste generieren die sichtbaren Plattenbefestigungen, welche als ornamentale Auszeichnung das Raupenkleid vervollständigen. 

Vom zentralen Garderobenraum werden Tagesstruktur und Spielgruppe direkt erschlossen. Die Spielgruppe ist winkelförmig angeordnet, wodurch unterschiedlich bespielbare Raumzonen entstehen. Die Tagesstrukturen sind in einer Z-förmigen Ausdehnung konzipiert, wobei eine Raumnische mit der galerieartigen Sitztribühne das differenzierte Angebot komplettiert. Die Wahl eines vorfabrizierten Holzbaues bietet eine nachhaltige und ökologische Bauweise im Minergie-Eco-Standard. 

1/1