wulf architekten GmbH

Fassade Parhaus Kaufhof, Stuttgart

Prämierung

best architects 13

Kategorie

Sonstige Bauten

Ort

Stuttgart

Foto

Stefan Müller-Naumann

Website

www.wulfarchitekten.de

Das Parkhaus des Kaufhofs in Stuttgart liegt an einem städtebaulich wichtigen Standort. Durch seine zentrale Lage zwischen Hauptbahnhof und Königstraße wirkt er als 5-geschossiges Eckgebäude in den öffentlichen Raum hinein. Er hat für den Kaufhof eine Bedeutung im Sinne der Corporate Identity. Der Inhalt des Gebäudes wird inszeniert, nicht verhüllt. Prägend für das Parkhaus ist die horizontale, offene Bandstruktur. Die Öffnungsschlitze wurden betont, die Fassadenfläche des Baukörpers hingegen zurückhaltend behandelt. Das Gebäude erhielt einen schwarz-blauen, groben Fassadenputz. Die Leibungen der Fassadenbänder wurden mit leuchtend weißen Metallzargen bekleidet. Bei Nacht wird die Tiefe des Gebäudes durch Anstrahlen der hellen Decken betont. Das Innere wird wahrgenommen, nicht das Äußere. Durch diese Umkehrung entsteht der architektonische Reiz. Die Werbeanlagen wurden auf 1 Emblem im Eckbereich reduziert werden, das sich in seiner Größe in die Fassadengliederung einfügt. 

88/96