franz zt gmbh

borg + nms deutsch-wagram

Prämierung

best architects 13

Kategorie

Öffentliche Bauten

Ort

Wien

Foto

Lisa Rastl

Website

www.franz-architekten.at

2 schultypen in einem gebäude. 

in 2 getrennte baukörper aufgeteiltes raumprogramm um vorhandene zugänglichkeit zu park und teich zu erhalten. der schulriegel bildet an seinem auskragenden kopfteil einen großzügigen vorplatz mit markantem, 

überdachtem eingang. der 3- bis 4-geschoßige baukörper passt sich in grundriss und schnitt dem gelände an, schwimmt auf einem umlaufenden glasband im grünraum. die unterirdisch angebundene sporthalle ist 

eingegraben und bleibt so im maßstab der bestehenden gebäude. das herzstück des gebäudes bildet die bibliothek, die sich über 3 geschoße erstreckt. die für eine optionale erweiterung einzuplanende fläche im 2. 

obergeschoß wurde in form einer großzügigen dachterrasse ausgebildet. 

die summe aus kompaktem baukörper, hochgedämmter thermischer gebäudehülle und lüftungsanlage mit effizienter wärmerückgewinnung ergibt ein außergewöhnlich energieeffizientes gebäude mit passivhausqualitäten. energiegewinnung mittels grundwasserwärmepumpen, photovoltaikanlage und versickerung des regenwassers auf eigengrund tragen zu einem ökologischem gesamtkonzept bei. 

62/96