LOVE architecture and urbanism ZT GmbH

Kaufhaus Gerngross

Prämierung

best architects 13

Kategorie

Gewerbe- & Industriebauten

Ort

Graz

Foto

Jasmin Schuller

Website

www.love-home.com

Das Flächenlayout des Bestandes war unklar und verwirrend. Um dies zu verbessern, wurden die Geschossebenen mit kleineren Mieterstrukturen (EG, OG1, OG2 und OG5) und mit einem neuen Flächenlayout ausgestattet.  

Das bestehende Atrium mit seiner Rolltreppenerschließung wurde in Szene gesetzt und bildet nun die neue Mitte des Centers. Es weitet sich in Richtung der Verkaufsebenen auf und verschmilzt mit ihnen, indem die einzelnen Geschossdecken abgerundet wurden. Das neue Flächenlayout ist sternförmig, ausgehend vom Atrium. Die einzelnen Shops werden durch verschiedene Boden- und Deckenoberflächen gekennzeichnet. So entsteht ein Orientierungssystem, das einfach zu verstehen ist und das Kaufhaus aufgeräumt wirken lässt. Diese Schollenstruktur setzt sich auf der neuen Fassade fort. Eine ornamentale, semitransparente weiße Fläche liegt vor großformatigen Farbflächen. Ein Volumen aus Licht und Farbe entsteht, das bei einem flachen Blickwinkel eher als weiß-ornamentiertes Feld und bei einem steilen Winkel in den Hintergrundfarben erscheint. 

50/96