pool Architekten

Wohn- und Geschäftshaus Badenerstrasse, Zürich

Prämierung

best architects 13

Kategorie

Wohnungsbau

Ort

Zürich

Foto

Giuseppe Micciché

Website

www.poolarch.ch

Der Baukörper überspannt die gesamte Parzelle zwischen Badenerstrasse und dem neuen Stadtpark Hardau. Das Gebäude reagiert auf die spezielle Umgebungssituation: geschlossen zur lärmbelasteten Strasse und sich auflösend durch wohnliche Balkone zur Parkseite. Die Hauseingänge sind auf beiden Seiten angeordnet und begünstigen so die Vernetzung mit dem Quartier. Ausgangspunkt des Entwurfs sind durchgehende Wohnungen, welche sowohl nach Süden, als auch zum Park hin orientiert sind. Ein großzügiges Raumkontinuum wird mit präzise gesetzten Verengungen moduliert, das eine Zonierung erlaubt. Eine durchgehende Schottenstruktur der Wohngeschosse wird im Ladengeschoss in Stützenreihen aufgelöst. Auf dem Sockelgeschoss in Ortbeton, wird in Elementbauweise aus Holz der sechsgeschossige Wohnteil erstellt. Die Fassade ist mit hinterlüfteten Faserbetonplatten verkleidet, welche einen gute Nachhaltigkeit im Unterhalt versprechen. Zudem wird dem Gebäude so der gewünschte massive Ausdruck verliehen, welcher für das innerstädtischen Wohngebäude gesucht wurde. Das Projekt wurde nach den Kriterien der 2000 Watt Gesellschaft entwickelt. Es ist das erste Gebäude in Zürich, welches den hohen Standart erfüllt.  

35/96