U15 Architectes Novello Eligio Architecte EPFL

Chalet Dumas. La Forclaz - Evolène

Prämierung

best architects 13

Kategorie

Wohnungsbau

Ort

Vevey

Foto

Francois Bertin

Website

www.u15.ch

Das Bauwerk steht östlich des alten Dorfes von La Forclaz, auf der letzten Baulinie über den Haudères. Das Lärchenholzvolumen bringt auf eine traditionelle Art die kompakte Masse, trotz des kleinen Ausmasses, zu geltung. Es steht auf einem Mineralfundament aus Beton desaktiviertem und wird von einem breiten Dach geschützt. Das Archetyp des Chalets. Die Öffnungen sind durch den Ausblick kalibriert. Sie stehen in modernem Einklang mit der grossen Landschaft und den Hauptgipfeln: ein Fenster zum Westen und dem Sonnenuntergang, Wohnzimmer und Hauptschlafzimmer schauen zum alten Dorf; ein Fenster zum Osten, direkt zur Dent Blanche. Anderweitig weitere kleine Durchbrüche. Innen, unveränderbare Materalien: der 15cm Tannenboden für eine räumliche Eineit. Das Projekt besteht aus Gängen und Kulissen, wo es zum Spiel wird, kleines gross wirken zu lassen: jeder Raum wird zu einem Anderen, durch Bewegung der verschiebbaren Raumtrenner. Die Übergänge zwischen den Räumen sind fliessend. Aussen, eine breite Terasse als Verlängerung des Innenlebens zum Dorf und dem alpinen Ausblick hinaus, beenden die Verankerung des kleinen Volums in seinem vergrössertem Kontext. 

 

20/96