Stifter + Bachmann

Freilichtbühne in Weissenbach

Prämierung

best architects 12

Kategorie

sonstige Bauten

Ort

Pfalzen | Italien

Foto

Lukas Schaller

Website

www.stifter-bachmann.com

Auf 1350m Seehöhe sollte für Veranstaltungen unter freiem Himmel in Nachbarschaft zum bestehenden Vereinshaus mit Dorfsaal ein Musikpavillon realisiert werden. Um den relativ kleinen Vorplatz zum Vereinsgebäude in seiner Größe nicht noch weiter zu reduzieren, wurde der monolithische Baukörper des Pavillons mit drei Seiten in den Geländehang gesetzt. Der Baukörper wie ein großer Felsblock, übrig geblieben von einem Felssturz und später nach den Erfordernissen des Bauplatzes bearbeitet und ausgehöhlt.  

Der große mit Lärchenholz ausgekleidete Einschnitt der Bühne erhält seine trapezförmige Grundrissform aus der Sitzordnung einer Blaskapelle und öffnet sich ähnlich einem Musikinstrument trichterförmig zum Zuschauerraum im Freien. Geometrie und Materialwahl des Bühnenraumes wurden wesentlich von den akustischen Anforderungen mitbestimmt. Die geknickten Fassaden und die weit nach unten gezogenen Dachflächen lassen die Ausblicke zum Dorf und zum imposanten Bergpanorama frei. Die Dachflächen sind begrünt, wodurch diese in der rückseitigen Bergwiese verschwinden. 

1/1