cavegn architektur

Gemeindewerkhof Balzers, Liechtenstein

Prämierung

best architects 12

Kategorie

Gewerbe- & Industriebauten

Ort

Schaan | Liechtenstein

Foto

Barbara Bühler

Website

www.cavegn.li

Der Gemeindewerkhof beinhaltet gemeinsam mit der Feuerwehr den Samariterverein, Werkdienst und die Wertstoffsammelstelle. Zusammen mit dem Umspannwerk der Liechtensteinischen Kraftwerke bildet er einen klaren Abschluss hin zum angrenzenden Grünraum mit Föhrenwald. Der kompakte und kraftvolle Gebäudekomplex unterscheidet sich in seiner Art gänzlich vom ursprünglichen Industriebau und verkörpert damit seine öffentliche Nutzung.  

Der Grundriss des Gebäudes setzt auf eine Entflechtung der verschiedenen Funktionseinheiten, um gegenseitiges Störpotenzial von vornherein auszuschliessen.Die schwarze Fichtenholzfassade aus vertikalen Lamellen verleiht dem Gebäude seinen architektonischen Ausdruck und weist auf den benachbarten Föhrenwald hin. Das in der Herstellung und im Unterhalt äusserst wirtschaftliche Fassadensystem aus heimischem Fichtenholz ist auf die Funktion der Innenräume ausgerichtet und erfüllt zusätzliche Kriterien wie Belichtung, sommerlicher Wärmeschutz, Windschutz und anderes mehr.In den Werkräumen herrscht vorwiegend Beton vor, der dem Ganzen einen skulpturalen Charakter verleiht. 

1/1