Holger Kleine

Schreibhaus

Prämierung

best architects 10

Kategorie

Wohnungsbau

Ort

Steinhuder Meer

Foto

Werner Huthmacher

Website

www.holgerkleinearchitekten.de

Funktion und Raumform > Das Haus dient als Eremitage, als Gästehaus und für Schreibseminare der Hausherrin. Damit einer nicht verloren und zwanzig nicht beengt sind, wird der große Salon als skulpturierter Raum ausgebildet. Alle Räume basieren auf Grundrissen, die aus einem Kreis und einem Appendix gebildet werden, die vom Einfachen zum Komplexen reichen und der jeweiligen Funktion dienen bzw. diese charakterisieren. So ist etwa der Salon der bewegteste Raum, das Turmzimmer der Einfachste, das Schlafzimmer mit seiner nach Innen zeigenden Bettnische der Introvertierteste.  

Raumhohe Stahlglastüren trennen und verbinden die ineinander fließenden Räume. > Konstruktion, Materialität und Klima > Das Holzständerwerk dieses Niedrigenergiehauses wird mit Hanfwolle ausgefacht, mit Holzwerkstoffen ausgesteift und mit weißem Lehmfeinputz auf Lehmbauplatten bekleidet. Dies schafft zusammen mit einem wärmespeichernden Betonkern ein behagliches Raumklima. Die Verkleidung mit unbehandelten, 4 cm breiten Kieferthermoholzlatten schafft ein weiches, elegantes Kleid, das die Komplexitäten der abstrakten, „arktischen“ Landschaft des Innenraums verbirgt. 

 

 

 

1/1