Gangoly & Kristiner Architekten

Veranstaltungs-, Seminar- und Ausstellungszentrum

Prämierung

best architects 10

Kategorie

sonstige Bauten

Ort

Bad Radkersburg

Foto

Paul Ott

Website

www.gangoly.at

Drei denkmalgeschützte Gebäude am Hauptplatz von Bad Radkersburg wurden miteinander verbunden und, ergänzt um einen Neubau mit zwei Sälen, in ein Veranstaltungszentrum transformiert. Eine zentrale Frage des Entwurfs war die Integrierung des neuen Volumens in das Altstadtgefüge. Nach einer Analyse der bestehenden Bebauungsstruktur wurde ein deutlich gegliederter Baukörper entwickelt, der fast zur Gänze mit Cortenstahl verkleidet ist.  

Diese Hülle verfügt über ähnliche Oberflächenqualitäten wie die alten Ziegeldächer der Umgebung. Im Inneren werden über eine zentrale, überdachte Halle Bestand und Neubau verbunden. Die kleineren Seminarräume und die beiden Säle können gemeinsam oder einzeln bespielt werden. In Zusammenarbeit mit Bohatsch Visual Communication erhielt die Halle eine den Häusern der Altstadt angepasste Farbgebung, während die Säle ihren differenzierten akustischen Qualitäten entsprechend gestaltet wurden: der eine schwarz für elektronische Musik, Theater und Kino, der andere weiß für Kammermusik und Gesang. 

26/43