U15

Santos

Prämierung

best architects 08

Kategorie

Wohnungsbau

Ort

Mont Sur Lausanne | Schweiz

Foto

François Bertin

Website

www.u15.ch

Der Baukörper drückt die Konfrontation mit der Strasse und dem Verkehr aus, den Bruch mit den absichtslosen Konstruktionen, die eine ländliche, sensible Landschaft zersiedeln, den Versuch, das festzuhalten, was es noch an Schönem an diesem Standort gibt. Im Osten, eine Lärmschutzwand wächst nach und nach aus dem Erdreich heraus und legt sich wie ein Band entlang der Strasse, um allmählich den Blick auf die erste sichtbare Fassade freizugeben.  

Im Süden, die bedeutendste Aussicht, eingefangen in einem einzigen, grossen Fenster, entlang der gleichen Wand wird der Blick in Richtung des Bauernhofs, der Linde und des Juras gelenkt, die einzige zur Verfügung stehende visuelle Öffnung. Der Beton wurde, im Hinblick auf die begrenzt zur Verfügung stehenden Mittel, mit einer rauen Schalung realisiert und vom Maurer im preislich günstigsten Raster gesetzt. Das Dach, ebenfalls in Beton, wurde mit Abdichtungsbahnen Stoss an Stoss, gleich Schalungstafeln, eingedeckt. Kein einziges Detail stellt sich zur Schau. Bei starkem Regen fliesst das Wasser, natürlichen Kaskaden gleich, in Schleiern an der grossen Öffnung herab. 

1/1